1. Leben in Reken

Für uns ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wichtiger denn je. Unserer Überzeugung nach muss die Gemeinde diese mehr als bisher unterstützen. Die SPD Reken setzt sich stets für Familien ein! Dies gilt nicht nur für die klassische Form, sondern ebenso für jede Form der Familie. Um eine Gesellschaft aufzubauen, in der sich Menschen und Familien so entfalten können, wie sie es wünschen, müssen wir alle Familien, gleich welcher Art, fördern. Ebenso müssen wir allen Menschen eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Diese Grundsätze spiegeln sich in unserer politischen Arbeit wider. So haben wir bereits die Anträge auf „Soziale Gebühren im Ferienhaus“ und „Anpassungen der Richtlinien für den Familienpass“ gestellt.   mehr

Die wesentlichen Inhalte als Video:

 

Mitglied werden

Ortsgespräch September 2020

Ortsgespräch Mai 2020

GEMEINSAM

MITEINANDER

WebsoziInfo-News

26.11.2020 11:22 Regine-Hildebrandt-Preis 2020 geht an zwei Vereine in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern
Der diesjährige Regine-Hildebrandt-Preis 2020 der SPD geht an den Verein „Fulda stellt sich quer“ (Hessen) sowie den Förderverein „Miniaturstadt Bützow“ (Mecklenburg-Vorpommern). Der Preis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert.Manuela Schwesig, Schirmherrin des Regine-Hildebrandt-Preises: „Mit dem Preis wollen wir diejenigen für ihr zivilgesellschaftliches Engagement auszeichnen, die sich oft an der breiten Öffentlichkeit vorbei für unsere Werte

Ein Service von websozis.info