Sachvortrag zu den Planungen "Altes Amtshaus"

Veröffentlicht am 13.04.2018 in Allgemein

die SPD-Fraktion beantragt für die Sitzung des Gemeinderates am 26.04.2018 folgenden Tagesordnungspunkt auf den öffentlichen Teil der Tagesordnung zu nehmen: 
 
Sachvortrag zu den Planungen für die zukünftige Nutzung des Gebäudes an der Hauptstraße 23 

Begründung: Da Teile der Planungen des Architekten für das Gebäude an der Hauptstraße 23 bereits in der Borkener Zeitung veröffentlicht wurden, beantragt die SPD Fraktion folgenden öffentlichen Tagesordnungspunkt: Vorstellung der Planungen für die zukünftige Nutzung des Gebäudes in der Hauptstraße 23 (altes Rathaus). 

Antrag

 
 

NRWSPD: UNSER LAND VON MORGEN

 

Mitglied werden

Ortsgespräch September 2020

Ortsgespräch Mai 2020

GEMEINSAM

MITEINANDER

WebsoziInfo-News

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

Ein Service von websozis.info