SPD Mitgliederversammlung

Veröffentlicht am 27.10.2019 in Allgemein

Hofladen Keil

SPD Mitgliederversammlung am 25.10.2019 Turnusgemäß hat der Ortsverein der SPD Reken seine Mitgliederversammlung abgehalten. Die zweite Mitgliederversammlung des Jahres 2019 fand auf dem Hof Keil, in Reken statt.

Neben zahlreichen Mitgliedern erschienen auch weitere Gäste zur Versammlung in Reken. So waren Marc Jaziorski, Vorsitzender des Unterbezirkes Borken (UB), Richard Kassner (stellvertretender Vorsitzender des UB), Felix Höppner als amtierender Geschäftsführer des UB, Jan Kemper als Ortsvorsitzender Heiden und Schriftführer im UB sowie Frederik Ludwig, amtierender Vorsitzender der JUSOS im Kreis Borken anwesend.

Zunächst konnte sich bei einer Betriebsbesichtigung jeder mit dem Konzept des Hofes vertraut machen. Den Hof Keil zeichnet aus, dass dieser eine Nische besetzt und auf Lokalität statt Globalisierung setzt.

 

Neben Diskussionen über Landwirtschaft und Tierwohl wurden auch Themen wie der ÖPNV und die anstehende Kommunalwahl diskutiert. Der Rekener Ortsverein stellt im Moment die Weichen für den anstehenden Kommunalwahlkampf im Jahre 2020. Hiermit befinden sich die Rekener SPD Mitglieder in guter Gesellschaft, denn im ganzen UB bereitet die SPD dieses Ereignis vor.

Neben sachlichen Diskussionen konnte die SPD auch zwei Mitglieder ehren. Zum einen feiert Diane Inholte, stellvertretende Vorsitzende des Rekener Ortsvereins und frühere, langjährige Vorsitzende ein 10-jähriges Jubiläum, zum anderen wurde Gisela Raupach für ihr ehrenamtliches Engagement von 30 Jahren Ratstätigkeit und einer ebenso langen Mitgliedschaft geehrt.

Der Abend konnte in gemütlicher Atmosphäre und frisch gegrillten und lokalen Leckereien ausklingen.

 

GEMEINSAM

MITEINANDER

WebsoziInfo-News

01.06.2020 11:04 Kindertag: Für ein gutes Aufwachsen aller Kinder
Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. An dem Tag macht auch die SPD-Bundestagsfraktion auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam. „Der Internationale Kindertag am 1. Juni findet in diesem Jahr unter den aller Orten zu spürenden Auswirkungen des Corona-Virus statt. Kinder und ihre Familien stehen derzeit oft unter noch mehr Druck als es ohne

Ein Service von websozis.info