11.06.2020 in Allgemein

Bericht über den Haupt- und Finanzausschuss vom 10.06.2020

 
Rathaus - RekenForum

In der gestrigen HFA-Sitzung der Gemeinde Reken ist sehr viel Anstand von allen Fraktionen bewiesen worden. Zum Gedenken an die Opfer und Widerstandskämpfer des NS-Regimes standen fünf Anträge auf der Tagesordnung.

 

Zwei Anträge der SPD-Fraktion (“Widmung von Straßen nach Namen von Opfern und Widerstandskämpfern” und “Einrichtung eines Fonds gegen Rechtsextremismus”), zwei gemeinsame Anträge von B90/Die Grünen und SPD (“Stolpersteine in Reken” und “Rücknahme Nachruf Bösing”) und ein Antrag der CDU-Fraktion (“Umbenennung des Marktplatzes”).

 

04.06.2020 in Allgemein

Gewerbepark Dorstener Straße/Holtendorf

 

die Fraktionen B 90/Die Grünen und SPD beantragen folgenden Punkt auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung des PUBA zu nehmen:

 Rücknahme der geplanten 8. Änderung des Bebauungsplans Nr. 315 "Gewerbepark Dorstener Straße/Holtendorf" der Gemeinde Reken, Ortsteil BahnhofReken“

Begründung: Am 8 .Mai 2019 hat der PUBA die o.g. Änderung beschlossen. Die möglichen Auswirkungen führen seit diesem Zeitpunkt zu einer sehr heftigen Diskussion sowohl bei direkt betroffenen gewerblichen Anliegern als auch bei vielen Bewohnern des Ortsteiles Bahnhof Reken. Es werden große Beeinträchtigungen und Beschränkungen bei der Entwickelung der eigenen Betriebe gesehen.

29.05.2020 in Allgemein

Verlegung von STOLPERSTEINEN in Reken

 

Verlegung der Stolpersteine

Die Fraktionen von SPD und Die Grünen beantragen folgenden Punkt auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung zu nehmen:

Verlegung von STOLPERSTEINEN in Reken.

29.05.2020 in Allgemein

Rücknahme des Nachrufes von 1960 für den ehemaligen Bürgermeister Franz Bösing.

 

Rücknahme eines Nachrufes von 1960

Die Fraktionen von SPD und Die Grünen beantragen folgenden Punkt auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung zu nehmen:
Rücknahme und Distanzierung vom Nachruf des Amtes Heiden-Reken für den ehemaligen Bürgermeister Franz Bösing.

24.05.2020 in Allgemein

Digitale Bürgersprechstunde am 29.05.2020

 

Wir laden herzlich zu unserer zweiten digitalen Sprechstunde ein. Wir werden am Freitagabend, den 29.05.2020 - ab 19.00 Uhr - eine Online- und Telefonsprechstunde anbieten.
Es sind alle herzlich eingeladen uns Fragen zu stellen oder einfach ein Pläuschchen zu halten.
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Mit besten Grüßen
Christoph Sprenger

 

Im Folgenden finden sich die Einwahldaten:
Klickt einfach auf den folgenden Link – Ihr habt nun 2 Möglichkeiten.
1. Ladet die App, installiert diese und erstellt euch ein Konto, oder
2. Startet das Meeting in eurem Browser und nehmt direkt teil (mit oder ohne Anmeldung möglich).

https://meetingsemea2.webex.com/meetingsemea2-de/j.php…

Solltet Ihr per App teilnehmen, nutzt die folgenden Einwahldaten:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 959 518 386
Meeting Passwort: p2rPBvShW88
Per Telefon stehen Euch diese beiden Nummern zur Verfügung:
Rufnummer: 069-2551-14400

Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 959 518 386
Nutzt folgendes Passwort: 727 728 74 (ohne Leerzeichen)

Teilnahme mit Microsoft Lync oder Microsoft Skype for Business beitreten
959518386.meetingsemea2@lync.webex.com

Hier findet Ihr weitere Hilfen: http://help.webex.com

Mitglied werden

Ortsgespräch Mai 2020

GEMEINSAM

MITEINANDER

WebsoziInfo-News

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

Ein Service von websozis.info